Pressestimmen

Junge Freiheit
Ausgabe 13/13, Seite 11
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

 

eigentümlich frei

"Krisenabsicherung: Plan & Perspektive"
18. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

"Claus Vogt: Die Aktienzeit ist vorbei"
18. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

"Rahim Taghizadegan: Grundlagen der Österreichischen Schule"
19. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

"Wilhelm Hankel: Die Euro-Bombe"
21. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

"Friederike Beck: Über die Atlantik-Brücke musst Du gehen"
22. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

"Eberhard Hamer: Generalangriff auf den Wohlstand"
22. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

(Quelle: ef-magazin.de)

 

Das sagt Smart Investor:

Auch ein Redakteur des Monatsmagazins Smart Investor war beim Kongress "Plan & Perspektive – Existenzsicherung in Systemkrisen I" am 16./17.3. in Fulda anwesend – im Gegensatz zu FAZ-Redakteur Pennekamp aber während der gesamten Veranstaltung. Beim Smart Investor wunderte man sich entsprechend über die einseitige Berichterstattung der FAZ. Dennoch ein schöner Anlass, einmal die Methoden zu sezieren, mit denen im Mainstream gearbeitet wird. Frei nach dem Gandhi-Wort: „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich, und dann gewinnst du.“

Smart Investor
Ausgabe 5/13, Seite 66
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen

 

Das sagt Axel Krauss, freier Journalist:

Die „FAZ“ über Eberhard Hamer: Gepfeffertes Geschichtsgraffiti für Studienabbrecher – Plädoyer eines rechtspopulistischen Spinners für einen Professor

„Pfefferspray und Pumpernickel für den Ernstfall“, so lautete die Überschrift einer peinlichen Diffamierungssudelei aus der Feder von Johannes Pennekamp, veröffentlicht im Wirtschaftsteil der „FAZ“ am 23. März dieses Jahres.

eigentümlich frei
26. März 2013
tl_files/inhalte/pfeil-icon.png  Artikel lesen